icons / documenticons / scrolltopicons / documenttrash-o
Assistentin Gesundheit EBA_FINAL_dev

ÜZA Bern Mittelland

Austausch_ERFA Bern Mittelland_432781039

Information & Kontakt

Willkommen bei der Überbetrieblichen Zusammenarbeit ÜZA Bern Mittelland.

Die Überbetriebliche Zusammenarbeit richtet sich an alle Betriebe in der Region Bern Mittelland, die Pflege- und Betreuungsberufe der Sekundarstufe 2 und Tertiärstufe ausbilden.

Sie finden hier Daten und Unterlagen zur Konferenz und den Fachforen der Überbetrieblichen Zusammenarbeit in Ihrer Region.

Für nähere Angaben wenden Sie sich bitte an Susanne Scherz.

Ihre Ansprechperson

Susanne Scherz
Fachbereichsleiterin Überbetriebliche Zusammenarbeit

Regionalstelle
Gesundheitsberufe Praktische Ausbildung
Bern Mittelland

Muristrasse 12
3001 Bern

079 127 22 62
E-Mail

Treffen

Nachfolgend die nächsten Daten für die Anlässe in Ihrer Region.

 

Konferenz ÜZA

Zielpublikum: Leitungen Pflege und BBV

  • Mittwoch, 24. März 2021
    13.30 – 17.00 Uhr
  • Montag, 1. November 2021
    13.30 – 17.00 Uhr

 

Fachforum

Zielpublikum: BBV und BB

  • Donnerstag, 18. Februar 2021
    15.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag, 20. Mai 2021
    15.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag, 25. November 2021
    15.00 – 17.00 Uhr

 

Sämtliche Treffen finden hier statt:
Lindenhofspital
Gebäude Schule, Parterre, grosser Saal 
Bremgartenstrasse 119, 3012 Bern
Google Maps

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Scherz.

Geschützter Bereich

OdACloud stellt der ausbildenden Praxis einen geschützten Bereich zur Verfügung. Diesen nutzt die ÜZA Bern Mittelland für die Ablage und den Austausch von Dokumenten. Sie finden hier unter anderem Good Practice-Beispiele von Betrieben sowie Informationen und Protokolle aus den Treffen Ihrer Region.

Zum geschützten Bereich gelangen Sie hier sowie über die Homepage der OdACloud oder das Menüfeld „Login“ oben rechts auf jeder Cloud-Seite.

Benutzername und Passwort sind dieselben, die Sie auch fürs Einloggen auf OdAOrg/ePak benutzen.

Sollten Sie keinen Zugang haben, melden Sie sich bitte bei Susanne Scherz.

Nach oben