icons / documenticons / scrolltopicons / documenttrash-o
Assistentin Gesundheit EBA_FINAL_dev

Expertenkurse QV

shutterstock_335764643 (1)

Wahl zur Prüfungsexpertin / zum Prüfungsexperten

Weiterbildung  zur Prüfungsexpertin / Prüfungsexperten (PEX)

Die Berufsbildung ist eine Verbundsaufgabe der Organisationen der Arbeitswelt, der Kantone und des Bundes. Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten (PEX) übernehmen in diesem Netzwerk eine verantwortungsvolle Aufgabe die hohes fachliches Können und grosses Engagement verlangt.

PEX sind offizielle Vertreter/innen der kantonalen Verwaltung. Im Namen des Kantons Bern haben Sie den Auftrag Prüfungen oder Teile von Prüfungen vorzubereiten und durchzuführen. Sie werden für ihre Aufgaben ausgebildet.

Alle Berufsbildungsverantwortlichen der Betriebe werden jeweils rechtzeitig vor dem kommenden Qualifikationsverfahren durch den Chefexperten angeschrieben und darum gebeten zu prüfen, ob noch weitere Prüfungsexpertinnen / Prüfungsexperten ausgebildet werden müssen.

Anmeldeverfahren neue PEX (Basis- und Fachkurs)

Wird von den Berufsbildungsverantwortlichen festgestellt, dass neue Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten benötigt werden, müssen die ausgewählten Personen selbst darum bemüht sein, sich zuerst für den Basiskurs (welcher durch das Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung durchgeführt wird) und danach für den Fachkurs der OdA Gesundheit Bern anzumelden. Eine Anmeldung zum Fachkurs setzt das Kursdatum vom Basiskurs voraus. Sollte aus irgendwelchen Gründen der Basiskurs nicht zuerst besucht werden können, muss dies mit dem Chefexperten abgesprochen werden.

Nach Überprüfung des Anforderungsprofils und des betrieblichen Bedarfs für neue Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten erfolgt durch den Chefexperten die definitive Anmeldung für die Expertenkurse.

Die Absolvierung des Basis- und Fachkurses ist für angehende PEX obligatorisch, um aktiv am Qualifikationsverfahren teilnehmen zu können. Es sollte darauf geachtet werden, dass alle ausgebildeten PEX in jedem Qualifikationsverfahren eingesetzt werden können.

Basiskurs

Basiskurs für PEX aus Betrieben

Angehende Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten müssen sich beim EHB (Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung) für den Basiskurs anmelden. Dieser Kurs dauert einen Tag und sollte idealerweise vor dem Fachkurs absolviert werden. Es werden allgemeine Grundlagen zur Durchführung der Qualifikationsverfahren und Rolle der Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten vermittelt. In diesem Kurs sind Teilnehmende aller Berufe vertreten.

Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt MBA zahlt die Entschädigung von CHF 150.- pro Kurstag sowie effektive Reisespesen aus. Bitte beachten Sie, dass der Ausfall des Arbeitstages nicht vergütet wird.

Lageplan Kursort

EHB

Fachkurs

Alle Kursdaten sind ausgebucht, bitte wenden Sie sich an das QV-Sekretariat (qv@oda-gesundheit-bern.ch | 031 970 40 70

Fachkurs QV AGS 

Im Fachkurs werden die wichtigsten Grundlagen des Berufs AGS vermittelt, um als Prüfungsexpertin/Prüfungsexperte im Kanton Bern tätig zu sein. Ein Fachkurs AGS zählt nicht für die Prüfungsabnahme im Beruf FaGe und umgekehrt. 

Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt zahlt die Entschädigung von CHF 150.- pro Kurstag sowie effektive Reisespesen aus. Bitte beachten Sie, dass der Ausfall des Arbeitstages nicht vergütet wird.

Lageplan Kursort

Karte OdA

Zusätzliches Kursangebot

Sprechstunde für Berufsbildende

Bis anhin wurden spezifische Kurse für Berufsbildende angeboten. Um individueller auf die Bedürfnisse der Berufsbildenden eingehen zu können, werden neu Sprechstunden mit dem Chefexperten eingeführt. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden ihre Fragen stellen können und diese dann direkt oder im Anschluss im E-Mailverkehr beantwortet werden.

Anwenderkurs PkOrg

PkOrg ist ein digitales Informationssystem, welches den komplexen Ablauf des Qualifikationsverfahrens begleitet und die Prüfungsorganisation der beruflichen Grundbildungen FaGe und AGS unterstützt.

In diesem Kurs lernen Sie das Funktionsprinzip von PkOrg kennen. Mit Bezug zur Praxis spielen Sie den gesamten IPA-Prozess in Verbindung mit PkOrg durch. Sie lernen, PkOrg grundlegend zu bedienen.

Der Kurs richtet sich an Berufsbildungsverantwortliche (BBV), Berufsbildner/innen (BB) sowie Prüfungsexpertinnen und Prüfungsexperten (iPEX und ePEX) der Grundbildungen FaGe und AGS.

Lageplan Kursort

OdA Gesundheit Bern
Nach oben